Forever young.

Bild

Die 90er hätte ich modetechnisch ja nie zurückerwartet – Denn ganz ehrlich: Der Kiddo-Style mit Latzhose, Batik-, Mesh und Crop-Shirts ist alles andere als elegant. Seit Miley, Bonnie und diversen Rhinoplasty-Abenden bin ich jedoch der Meinung, dass die 90er mit ihrer Mode etwas anderes ausdrücken wollen: Mut zur Infantilität nämlich. Und das hat mich dann doch überzeugt. Zwar finden die Key-Pieces meiner frühen Jugend nur selten Einzug in meinen every-day-look, allerdings sind sie immer wieder mal ein amüsantes Highlight. Erwachsen sind wir eh noch lange genug.

Bild

Mein derzeitiges Lieblingspiece ist die Dungaree-Shorts. Vielseitig kombinierbar (Crop Tee, Bluse, Longsleeve oder einfach nur ein Bandeau-Top drunter) passen sie zu Sneaker, Wedges, Sandalen, Boots oder sogar zu Peep Toes. Die richtigen Accessoires können diesen Look vielseitig beeinflussen – Klassisch rockig mit Lederjacke und Karohemd funktioniert auf alle Fälle immer.

 Bild

Bild

5

Bild

7

Bild

xxsinah.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Forever young.

  1. Wow Sinah- so so so so tolle Fotos!!
    Und ich liiiebe die 90iers. Und Latzhosen. Und gekreppte Haare. Und und und.

    Alles Liebe, Katii

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.